Container anzeigen

Aktualisiert 9 months ago von Bethany W.

Container in ContentsTrack stellen die physischen Bereiche dar, in denen Sie Artikel im Inventar vor Ort und im Zurückpackprozess lagern. Sie können auch Container verwenden, um Ihre spezifischen Workflow-Prozesse zu kennzeichnen. 

Sie können die Container-Seite (unter Tools) verwenden, um Inventarartikel nachzuverfolgen, wenn diese im Workflow in andere Container verschoben werden. 

Tipp: Sie können auch Container-IDs drucken.

Containertypen

Alle Container werden einem Typ zugeordnet. 

Warnung: Der Typ „Station“ muss für jede Station festgelegt sein, auf die von der Stationenseite aus zugegriffen wird.

Standorttypen: Standort, Struktur, Lieferant, LKW, Raum, Bereich, Regal, Station

Mobile Containertypen: Rack/Wagen, Tresor 

Containeransichten

Sie können sich den Containeraufbau Ihres Unternehmens in einer Tabelle oder einem Hierarchiebaum ansehen.

Tabellenansicht

Wählen Sie Tabellenansicht aus, um schnell den Status jedes Containers sowie die Anzahl der darin enthaltenen Artikel einzusehen.

Tipp: Wählen Sie den Hyperlink Anzahl der Artikel, um das Inventar für diesen Container anzuzeigen. Von dort aus können Sie Artikel bearbeiten oder direkt auf die Inventarseite eines Auftrags gehen.

Strukturansicht

Wählen Sie die Strukturansicht aus, um Ihre Containerhierarchie in Echtzeit zu sehen oder zu bearbeiten. Diese Ansicht zeigt Ihnen, wo sich Ihre mobilen Container derzeit befinden. 

Warnung: Möglicherweise müssen Sie das Layout bearbeiten, wenn sich Prozesse, Status und Standorte ändern.


Wie waren wir?


Powered by HelpDocs (opens in a new tab)